Funktionsprüfung Köln

Funktionsprüfung Köln - Über rohrmaXX

Funktionsprüfung Köln – Alle, die ein Haus bauen oder ein Haus für die Familie kaufen, müssen sich auch darüber kundig machen, wann die nächste Funktionsprüfung der Rohrleitungen ansteht. Viele Installationsunternehmen, die alle Arbeiten rund um die Wasserinstallation übernehmen, bieten ihren Kunden auch die Funktionsprüfung an. Auf diese Weise bekommt der Kunde alle anfallenden Arbeiten aus einer Hand. Wie der Name es schon vermuten lässt: Bei einer Funktionsprüfung wird die Funktion der Rohrleitungen, des Kanalnetzes und der Abflüsse nach den gesetzlichen Vorgaben genau überprüft.

Was genau passiert bei einer solchen Funktionsprüfung Köln und ist die Prüfung wirklich notwendig oder sogar gesetzlich vorgeschrieben?

Die versierten Fachleute der Rohrreinigung Bergisch Gladbach sind aber nicht nur vor Ort, wenn eine Rohrverstopfung beseitigt werden muss. Sie reinigen auch die Rohre im Haus, immer fachkundig und sehr sorgfältig. Besonders bei alten Rohrleitungen ist es sinnvoll, sie in regelmäßigen Abständen überprüfen zu lassen. Auf diese Weise sind verstopfte Rohrleitungen kein Thema mehr.

Obwohl eine Funktionsprüfung Köln, wenn sie in regelmäßigen Abständen durchgeführt wird, für viele Hausbesitzer lästig ist, garantiert diese Prüfung dennoch, dass alle Rohrleitungen begutachtet werden. Finden die Fachleute einen Schaden, kann dieser sofort behoben werden und es wird daraus keine allzu kostspielige Sache. Steht eine Funktionsprüfung an, dann ist es auf jeden Fall die bessere Wahl, damit ein erfahrenes Unternehmen zu beauftragen. Es gibt viele fahrende Unternehmen, die in diesem Bereich ihre Dienste an der Haustür anbieten. Hier sollte der Hausbesitzer nicht auf das Angebot eingehen, selbst wenn es vielleicht verlockend günstig ist. Eine gesetzlich vorgeschriebene Funktions- oder Dichtheitsprüfung ist immer eine Aufgabe für Profis, die sich mit allen geltenden Vorschriften gut auskennen.

Warum ist eine Funktionsprüfung Köln so wichtig?

Kanalreinigung Bergisch Gladbach

Dass alle Wasserleitungen dicht sein müssen, erklärt sich von selbst. Vonseiten der EU, vom Bund durch das sogenannte Wasserhaushaltsgesetz, kurz WHG, sowie von den einzelnen Bundesländern gibt es ganz bestimmte Verordnungen, Richtlinien und Gesetze, die vorschreiben, dass ein Kanalnetz jederzeit dicht sein muss. Im Paragrafen 61 des WHG ist zu lesen, dass jeder, der eine Abwasseranlage betreibt, dazu verpflichtet ist, den Zustand und die Funktion zu überprüfen. Wie oft dies der Fall sein muss, ist allerdings nicht gesetzlich geregelt.

Etwas anders ist es bei der Norm DIN 1986-30. Diese Norm besagt: Die Anlagen für das häusliche Abwasser müssen im Abstand von 20 Jahren einer Funktionsprüfung Köln unterzogen werden. Es gibt aber eine Ausnahme: Wurde bei einem Neubau nachweislich eine Funktionsprüfung Köln gemacht, dann dürfen bis zur nächsten Überprüfung sogar 30 Jahre vergehen. Die Bundesländer sowie die einzelnen Städte und Kommunen haben jedoch oftmals freie Hand, was die Funktionsprüfung angeht.

Wer ein Haus baut oder kauft, sollte sich so schnell wie möglich bei der Stadt oder Kommune erkundigen, wann eine Funktionsprüfung Köln notwendig ist. Rückt der Termin näher, dann ist es für alle Hausbesitzer wichtig, ein professionelles Unternehmen aus dem Bereich Wasserinstallation zu beauftragen, die Funktionsprüfung zu machen. Die Profis können den Hausbesitzer zugleich genau informieren und beraten, was mit der Funktionsprüfung Köln auf ihn zukommt. Diese Prüfungen sollten auf jeden Fall von Fachleuten übernommen werden. Es gibt eine Reihe von zwielichtigen Firmen, die die Funktionsprüfung Köln sogar an der Haustür anbieten. Hausbesitzer sollten diese Angebote von fahrenden Firmen jedoch auf keinen Fall annehmen.

Professionelle Firmen beschäftigen Mitarbeiter, die für die Funktionsprüfung die entsprechenden Qualifikationen und Zertifikate mitbringen. Bei diesen Unternehmen kann jeder Hausbesitzer sicher sein, dass seine Funktionsprüfung Köln fachgerecht durchgeführt wird.

Funktionsprüfung Köln - Was müssen Hausbesitzer beachten?

Funktionsprüfung Köln

rohrmaXX – das richtige Unternehmen für die Funktionsprüfung Köln

Eine Funktionsprüfung, die viele auch unter dem Namen Dichtheitsprüfung kennen, ist für Hausbesitzer obligatorisch. Wird die Firma rohrmaXX mit dieser Prüfung beauftragt, dann kann sich der Kunde stets darauf verlassen, dass alles seine Richtigkeit hat und die Funktionsprüfung von den Fachleuten der Firma rohrmaXX genau nach den gesetzlichen Vorgaben, Regeln und Verordnungen durchgeführt wird. rohrmaXX ist ein zertifizierter Fachbetrieb und falls bei der Überprüfung ein Sanierungsbedarf festgestellt wird, dann übernehmen die Profis von rohrmaXX die entsprechenden Arbeiten.

Es gibt viele unterschiedliche Sanierungsfälle und je nach Schwere der Schäden gibt es bestimmte Fristen, die unbedingt eingehalten werden müssen. Handelt es sich beispielsweise um einen mittleren Schaden, dann hat der Hausbesitzer zehn Jahre Zeit, diesen zu beheben. Chef Michael Kreuzburg und sein Team beraten die Hausbesitzer gerne, wenn es um die Funktions- oder Dichtheitsprüfung geht.

Funktionsprüfung Köln - Vier wichtige FAQs

Müssen Funktionsprüfungen an den Rohrleitungen durchgeführt werden?

Ja, diese Prüfungen sind verpflichtend, sowohl die EU, der Bund und die Bundesländer schreiben es so vor. In welchen Abständen die Funktionsprüfungen allerdings stattfinden müssen, entscheiden die Städte und Kommunen selbst. Hausbesitzer sollten sich also besser kundig machen, als später eine Strafe zahlen zu müssen.

Spielt das Alter des Hauses bei den Prüfungen eine Rolle?

Nein, das Alter des jeweiligen Hauses ist für die Abstände zwischen den Funktionsprüfungen nicht relevant, von Bedeutung ist hingegen das Baujahr der Rohrleitungen im Kanalnetz. Falls ein noch relativ neues Haus auf einem alten Kanalnetz steht, kann es also durchaus passieren, dass eine Funktionsprüfung in kurzen Abständen stattfinden muss.

Müssen Schäden sofort repariert werden?

Es kommt immer auf den Schweregrad der Schäden an, wann der Hausbesitzer das Ganze reparieren lassen muss.

Sollte immer ein Fachbetrieb die Funktionsprüfung übernehmen?

Auf jeden Fall, denn nur Fachleute haben die notwendige Qualifikation und dazu noch die Zertifikation, diese Prüfung durchzuführen.

Kontakt

Adresse

Zeithstraße 323
53721 Siegburg

Kontaktieren sie uns

Telefon: 02241146653

Telefax: 02241146654

E-Mail: info@rohrmaxx.de

Schreiben Sie uns

Konnten wir Sie von unserer Leistungsfähigkeit überzeugen? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail.