Rohr-/Kanalsanierung Köln

Kanalreinigung Bonn

Rohr-/Kanalsanierung Köln - Über rohrmaXX

Fast jeder hat schon einmal Probleme mit einem verstopften Rohr im Bad oder in der Küche gehabt. In den meisten Fällen sind Bewohner des Hauses selbst die Verursacher der Verstopfung, denn neben Hygieneartikeln wie Tampons und Damenbinden landen auch Essensreste oder flüssiges Fett im Abfluss und in der Toilette. Die Folgen können gravierend sein, denn nicht selten ist eine Kanalsanierung Köln notwendig, um die Schäden wieder zu beseitigen.

Welche Schäden an Rohrleitungen kommen häufig vor?

Rohrsanierung Köln

Geschätzt sind zwischen 40 und 80 Prozent aller unter der Erde verlegten Abwasserrohre schadhaft. Besonders betroffen sind die Rohrleitungen, die häufig genutzt werden, wie es bei der Toilette und Dusche, dem Waschbecken und der Spüle in der Küche der Fall ist. Hat die Rohrleitung dazu noch einen eher geringen Durchmesser, dann ist sie besonders anfällig für Verstopfungen aller Art. Die Schäden an Rohr- und Kanalleitungen sind vielschichtig. Es können sich beispielsweise Ablagerungen gebildet haben oder es ist zu Korrosion oder zu Rissen gekommen. Die sogenannten Wurzeleinwüchse von Bäumen machen erfordern ebenfalls eine Rohrreinigung Köln.

Sind die Rohrleitungen nicht mehr in Ordnung, kann es passieren, dass Grundwasser in die Rohre eindringt und Abwasser austritt. Auf diese Weise werden die Kläranlagen über Gebühr belastet, was letztendlich für höhere Betriebskosten sorgt. Diese Mehrkosten werden in dem Fall auf Eigentümer von Häusern umlegt.

Was müssen Hausbewohner beachten?

Jeder Bewohner eines Hauses kann aktiv dazu beitragen, dass es erst gar nicht zu einer Rohrreinigung Köln kommen muss. Oftmals ist es Nachlässigkeit, die dafür sorgt, dass ein Rohr verstopft. Die Reste des Mittagessens, die noch auf den Tellern sind, landen dann im Abfluss der Spüle, statt in der Biotonne. Das Fett aus dem Fondue-Topf wird einfach in die Toilette gegossen, ohne daran zu denken, dass kaltes Fett Klumpen bildet und so die Abflussrohre der Toilette verstopft. Wer eine teure und nicht selten aufwendige Rohrsanierung Köln vermeiden will, sollte sehr genau darauf achten, was alles in der Toilette, in der Küchenspüle und im Waschbecken landet. Selbst Haare im Abfluss der Dusche oder im Waschbecken können die Rohre verstopfen und machen im schlimmsten Fall eine Kanalsanierung Köln notwendig.

Rohrsanierung Köln

rohrmaXX – das Rohr- und Kanalsanierungsunternehmen in Köln

Die Firma rohrmaXX, die sich um die Kanalsanierung Köln kümmert, ist seit 2001 ein klassisches Handwerksunternehmen, was noch vom Inhaber geführt wird. Michael Kreuzburg leitet das Unternehmen zusammen mit seiner Frau Alice, die für alles zuständig ist, was das Büro und die Administration der Firma angeht. Zu den Leistungen der Firma rohrmaXX gehört die Rohrreinigung Köln, sowie die Kanalsanierung und die Reinigung von Abflüssen aller Art. Die Fachleute von rohrmaXX sind außerdem zur Stelle, wenn es um eine Überprüfung der Dichtungen, eine Inspektion des Kanals oder um eine Funktionsprüfung geht. Der Chef Michael Kreuzburg ist gelernter Fachkaufmann der Handwerkswirtschaft mit dem Schwerpunkt Gas- und Wasserinstallation, zudem ist er Sachverständiger für das Baugewerbe und zertifizierter Berater bei einer Kanalsanierung Köln.

Interessante FAQs zum Thema Kanalsanierung

Wie kann eine Rohrverstopfung vermieden werden?

Hygieneartikel gehören unter keinen Umständen in die Toilette, denn sie sind in erster Linie dafür verantwortlich, wenn das WC verstopft ist. Essensreste und Küchenabfälle sind ein Fall für den Komposthaufen oder für die Biotonne, aber nicht für die Spüle in der Küche.

Wann ist eine Rohrsanierung notwendig?

Eine komplette Rohrreinigung Köln ist häufig bei Schäden an viel genutzten Rohrleitungen erforderlich. Diese Rohre bekommen mit der Zeit Risse, es können Wurzeln der Bäume in die Rohrleitung wachsen und auch Ablagerung sorgen dafür, dass eine Rohrsanierung notwendig ist.

Was macht Schäden an den Rohrleitungen so gefährlich?

Wenn Schäden im Kanalnetz oder im Rohrleitungssystem nicht rechtzeitig behoben werden, kann Grundwasser in die Rohre eindringen und Abwasser austreten. Beide Schäden haben aufwendige Installationsarbeiten zur Folge.

Kommt der Notdienst auch nachts?

Falls der Abfluss verstopft ist und das Wasser einfach nicht ablaufen will, dann kommt der Notdienst auch mitten in der Nacht, um den Schaden zu beheben.

Fazit

Jeder kann etwas dazu beitragen, dass das Grundwasser sauber bleibt und die Rohrleitungen keinen Schaden nehmen. Eine Kanalsanierung ist immer mit viel Arbeit und hohen Kosten verbunden. Diese Kosten werden dann auf die Hauseigentümer umgelegt, die sie wiederum an ihre Mieter weitergeben. Zu verhindern, dass die Rohre nicht verstopfen, ist so einfach, indem Dinge wie Katzenstreu oder Kosmetiktücher nicht in der Toilette landen. Eine Rohrverstopfung in der Küche zu vermeiden, ist genauso einfach wie effektiv: Es gibt feinmaschige Siebe, die auf den Abfluss gesetzt werden und auf diese Weise verhindern, dass die Reste vom Mittagessen in den Rohrleitungen landen.

Kontakt

Adresse

Zeithstraße 323
53721 Siegburg

Kontaktieren sie uns

Telefon: 02241146653

Telefax: 02241146654

E-Mail: info@rohrmaxx.de

Schreiben Sie uns

Konnten wir Sie von unserer Leistungsfähigkeit überzeugen? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail.